Liebe Mitglieder und Freunde des Ehemaligenvereins

300 Jahre La Salle!

Jean-Baptiste de La Salle war ein Pionier bei der Gründung von Berufsschulen für Lehrer, Reformschulen für Straftäter, technische Schulen und Sekundarschulen für moderne Sprachen, Kunst und Naturwissenschaften. Seine Arbeit verbreitete sich schnell in Frankreich und verbreitete sich nach seinem Tod weiter auf der ganzen Welt. Im Jahr 1900 wurde Jean-Baptiste de La Salle zum Heiligen erklärt. Im Jahr 1950 wurde er aufgrund seines Lebens und seiner inspirierenden Schriften zum Schutzheiligen aller auf dem Gebiet der Bildung tätigen Personen ernannt. Jean-Baptiste de La Salle hat andere inspiriert, wie man junge Menschen lehrt und betreut, wie man Versagen und Gebrechlichkeit mit Mitgefühl begegnet, wie man sie bestätigt, stärkt und heilt. Zur Zeit gibt es De La Salle Schulen in 80 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt.

Weitere Infos findet ihr hier: De La Salle Brothers – La Salle Worldwide

Viel Spass beim stöbern!